Frauensache

Trends Frühjahr / Sommer 2018

COLOR UP – ALARMSTUFE ROT

Rot bringt in F/S 18 Schwung in die Mode. Die Signalfarbe wird dabei zumeist mit Weiß und Blau kombiniert und geht teilweise auch in Richtung Orange. Mutige tragen es allover, zu Pink oder gar zu Knallgrün. Und weil es im Frühjahr nicht bunt genug werden kann, spielen oft noch Patches und Customized-Optiken mit, welche die Looks noch plakativer und lauter werden lassen. Ein Ausnahmezustand, der uns richtig gut gefällt.

COLOR UP 2 – SPITZEN-FARBEN

Ohne Mut zur Farbe geht in F/S 18 nichts. Pink, Gelb, Limetten- oder Blaugrün, massives Rot bis hin zu Ultraviolett geht die Farbpalette. Mädchenhaft verspielt und subtil sexy greifen eng anliegende Formen den Farbenrausch auf kokettieren mit Spitze und Rüschen. Dazu passen elegante Stiefeletten oder als hipper Bruch maskuline Flats oder Sneakers. So kann der Sommer kommen.

zur Frauensache

STARS IN STRIPES

Mit topangesagten Qualitäten und Schnitten gehen Streifen in die nächste Runde. Im Vergleich zum Vorjahr zeigen sie sich im Frühjahr/Sommer 2018 weniger maritim und mehr in ungewohnten Farb-Kombinationen. Dabei überzeugen Streifen sowohl solo als auch gepatcht. Stickereien, Prints, Patches als auch Nieten und Steine geben dem Evergreen-Thema den entscheidenden Schuss Newness. Oft werden sie mit Volants versehen. Und ohne Varianten wie Offsholder wäre es auch nur ein halber Sommer, oder?

POWER OF FLOWER

Fashion-Pieces mit Blumen-Prints oder trendigen Tier-Motiven in romantischen Farbstellungen wie Rosa mit Jade sind wie gemacht für laue Sommernächte. Wer mit Romantik nicht so viel am Hut hat, kombiniert die Teile sportlicher mit dekorierten Denims, die durch Patches, topangesagten Rough Edges am Saum und individualistische Details zu echten Hinguckern werden. Gemeinsam mit edlen Sneakern erhalten die nostalgischen Prints so einen völlig neuen, dynamischen Kontext.

zur Frauensache